Fortbildung

Möglichkeiten des „Spurwechsels“ nach erfolglosem Asylverfahren anhand des alten und des neuen Aufenthaltsgesetzes

Freitag, 24.5.2019 10.00 – 13.00 Uhr
Einschreibung um 9.30 Uhr !
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80

Referent*innen:
Inge Geyer-Stadie und Florian Haas
Anwält*innen mit dem Schwerpunkt Ausländer- und Asylrecht,
aktiv in der Beratung der Rechtshilfe für Ausländer*innen

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung per Email
ikforum@einewelthaus.de

Wir besprechen v.a. § 25 a, § 25 b, 3 + 2 (Ausbildungsduldung) und § 18 a nach alter und neuer Rechtslage, § 60 c (Beschäftigungsduldung) nach neuer Rechtslage, Spurwechsel durch Eheschließung oder Kind.

Bitte bringen Sie Ihren Gesetzestext zum Seminar mit.
Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich!
Ihre Anmeldung betrachten wir als verbindlich!
Sollten Sie verhindert sein, benachrichtigen Sie uns bitte rechtzeitig.

Für das Seminar erheben wir einen Unkostenbeitrag von 15 Euro.

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebeitrag vor dem Seminar auf unser Konto:

Interkulturelles Forum
Bank für Sozialwirtschaft
BIC: BFSWDE33MUE
IBAN: DE85700205000008857700
Stichwort “Seminar”

Sie erhalten von uns keine Anmeldebestätigung!