Die Rechtshilfe für Ausländer/innen München e.V.

rechtshilfe

Seit 1982 unterstützt und betreut die Rechtshilfe für Ausländer/innen München e.V. ausländische Mitbürger/innen, die wegen ihrer Eigenschaft als Migrant/innen in der Bundesrepublik Deutschland Schwierigkeiten haben. Darunter fällt insbesondere, dass wir uns um die Vermittlung von Kontakten mit Rechtsanwält/innen sowie mit anderen Personen, Behörden, Verbänden und Organisationen kümmern. Dadurch soll eine dem Einzelfall gerechte Unterstützung und sachgerechte soziale Betreuung oder juristische Beratung ermöglicht werden.

Der Verein ist eine Einrichtung zur sozialen und rechtlichen Betreuung von ausländischen Mitbürger/innen, die politisch oder religiös verfolgt werden, oder die wegen ihrer Eigenschaft als Migrant/innen in der Bundesrepublik Deutschland benachteiligt werden.
Wir wenden uns an die Öffentlichkeit, um über die besondere soziale und rechtliche Lage der ausländischen Mitbürger/innen und den damit verbundenen Problemen aufzuklären. Darüber hinaus sollen Lösungsmöglichkeiten für ein friedliches und freundschaftliches Zusammenleben der deutschen und ausländischen Mitbürger/innen aufgezeigt werden.

Wir versuchen, unsere Ziele in Zusammenarbeit mit anderen Personen, Verbänden und Organisationen zu verwirklichen. Die Arbeit wird durch Mitgliedsbeiträge, Sammlungen,
Spenden und Veranstaltungen finanziert.
Wir bieten regelmäßig Sprechstunden mit Rechtsanwält/innen an.
Weitere Informationen unter www.rechtshilfe-muenchen.de